Ein Wahrzeichen Wuppertals

Historie und Wandel
des Gaskessels

Von Osten kommend ist der Gaskessel das Tor zur Stadt. Erblickt man seine gen Himmel strebende Gestalt, ist man so sicher in Wuppertal, als w├╝rde man neben der Schwebebahn stehen. Hier f├Ąngt Wuppertal an ÔÇô erstaunlich und unterhaltsam zu sein; Spa├č zu machen. Jahrzehntelang wurde die Stadt von hier mit Energie in Form von Kilojoule und Kubikmetern beliefert. Heute versorgt der 1998 unter Denkmalschutz gestellte Scheibengasbeh├Ąlter die Stadt mit kreativer Energie in Form von faszinierenden Shows und Ausstellungen.